Humboldt meets Galilei: Mit den „Humboldt Explorers“ die Pflanzenvielfalt kennenlernenđŸŒ±

Vom 10.05 bis zum 12.05 waren die SchĂŒler*innen fĂŒr einen Tag selbst Wissenschaftler*innen und forschten zu naturwissenschaftlichen PhĂ€nomenen auf ihren Schulhof/FreizeitgelĂ€nde zum Thema: Pflanzenvielfalt. https://www.humboldt-explorers.de/

In einer digitalen und analogen Lernumgebung erhalten die SchĂŒler*innen anhand von Lernvideos Informationen zum Thema pflanzliche Artenvielfalt und dessen Beziehungen zu verschiedenen abiotischen Umweltfaktoren.

Copyright: Humboldt Explorers

Mit Tablets bearbeiten sie interaktive Quizformate, formulieren eigene Texte und durchlaufen eine virtuelle Entdeckungstour. Zur Bestimmung eines pflanzlichen Artenvielfaltsindex werden auf dem Schulhof BeobachtungsflĂ€chen abgesteckt und Pflanzenarten bestimmt sowie die HĂ€ufigkeit ihres Vorkommens gezĂ€hlt. Dieser Index wird mit abiotischen Faktoren der Umgebung in Beziehung gesetzt und fĂŒr alle BeobachtungsflĂ€chen verglichen sowie ĂŒbergreifend modelliert. Mit den gewonnenen Erkenntnissen entwickeln die SchĂŒler*innen eigene Projekte mit Blick auf eine nachhaltige Umgestaltung der Schulumgebung.

Berlin, Biologie, Mint, Naturwissenschaft, Pflanzen, Schule

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert